Der nächste Sendenhorster kehrt ans Westtor zurück

Einen weiteren Neuzugang für die nächste Saison dürfen Florian Kraus, Trainer der ersten Seniorenmannschaft, und Josef Beckhoff, 1. Vorsitzender der Fußballabteilung, am Westtor in Sendenhorst begrüßen. Mit Eric Kommorowski kehrt nach Niklas Lütke-Verspohl, der bereits im Winter zur Mannschaft dazugestoßen war, der nächste Sendenhorster an seinen fußballerischen Ursprung zurück.

Als E2-Jugendspieler wechselte Eric Kommorowski von der heimischen SG zu Rot-Weiß Ahlen. Dort stellte er vier Jahre lang sein Talent unter Beweis. Dann erfuhr Eric, dass der damalige SG-Jugendtrainer Max Lepper die U15 der Hammer SpVg übernehmen würde – das ließ ihn nicht locker und somit wechselte er für zwei Jahre zur Spielvereinigung. Nach einem einjährigen Zwischenstopp bei der U17 Bundesligamannschaft des SV Lippstadt 08 – was ein erfolgreiches Jahr für ihn war – kam er für das erste A-Jugend Jahr zu RW Ahlen zurück. Zurzeit spielt Eric wieder bei der Hammer SpVg und wird dort die jetzige Saison beenden.

Eric Kommorowski zieht es jetzt wieder in seine Fußballheimat. Aber das nicht nur aus einem sportlichen Grund: Sein vier Jahre älterer Bruder Nico ist ebenfalls Teil der ersten Mannschaft. Der freut sich ganz besonders auf das Jungtalent: „Es ist toll, Eric jetzt nach einigen Jahren wieder im Sendenhorst-Trikot zu sehen. Wir können mit Sicherheit noch gut voneinander lernen. Ich finde es cool, jetzt sagen zu können, dass ich mit meinem Bruder in einer Mannschaft spiele. Das war ja damals in der Jugend aufgrund des Altersunterschieds nicht möglich. Wir haben dann immer nur im Garten oder auf dem Bolzplatz gespielt. Und jetzt stehen wir dann gemeinsam auf dem Platz. Es wird, denke ich, viel in der nächsten Saison möglich sein, mit den Neuzugängen. Ich freue mich auf jeden Fall drauf!“

Und auch Eric ist davon überzeugt, dass die Brüder miteinander harmonieren werden: „Ich freue mich sehr, mit meinem Bruder in einer Mannschaft spielen zu können. Ich glaube, das wird wirklich Spaß machen, die beiden Kommorowskis auf dem Spielfeld zu sehen. Es war für mich immer ein Traum, mit dem großen Bruder zusammen in einer Mannschaft zu spielen. Da wir auch beide Außenverteidiger/Offensivspieler sind, glaube ich, dass wir uns gegenseitig Tipps geben werden, uns pushen und voneinander lernen. Ich freue mich aber auch auf die ganze Mannschaft, da ich ja schon fast alle kenne, und habe richtig Lust, mit der SG den Aufstieg anzupeilen!“

Für Trainer Florian Kraus stellt der Neuzugang eine gute Verstärkung für die linke Seite dar: „Sowohl offensiv als auch defensiv kann Eric uns dort mit seiner Qualität unterstützen. Aber auch als 8er könnte er in Frage kommen, ist also flexibel einsetzbar. Eric ist ein guter Spieler, der immer Lösungen auf engem Raum hat. Zusätzlich zeigt er ein gutes Defensivverhalten. Als Linksfuß haben wir mit ihm dann auch natürlich eine weitere Option. Außerdem ist Eric aber auch ein guter Typ, der mit seinem Charakter gut in die Truppe passt. Wir möchten in Zukunft immer wieder Sendenhorster Eigengewächse zurück in den Verein holen – Spieler, die in Sendenhorst verwurzelt sind. Das ist unser Weg, für den wir uns zusammen mit dem Fußballvorstand entschieden haben.“

Die nächste Saison könnte also spannend werden für unsere erste Mannschaft. Wir wünschen Eric Kommorowski in jedem Fall einen guten Start am Westtor!

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

TSV 95 Ostenfelde – SG Sendenhorst II

22.05.2022

· 15:00 Uhr

Auf die Einhaltung von Hygienevorschriften vor Ort wird hingewiesen.
Sportpark Vornholz, Ostenfelde

TSV Handorf II – SG Sendenhorst II

06.06.2022

· 18:30 Uhr

Auf die Einhaltung von Hygienevorschriften vor Ort wird hingewiesen.
Sportanlage Handorf

Fußballcamp für Mädchen und Jungen

18.07.2022

· 10:00 Uhr

Das Fußballcamp dauert vom 18. bis 22. Juli 2022.
Rasenplatz am SFZ Jahnstraße