Ein Vorhelmer Doppelpack: Weitere Neuzugänge für unsere 1. Mannschaft

Schlag auf Schlag: Florian Kraus begrüßt zwei weitere Neuzugänge für unsere 1. Seniorenmannschaft. Für unsere Ortsnachbarn aus Vorhelm dürften das zwei bekannte Gesichter sein. Sowohl Lennart Pörschke  (auf dem Foto rechts) als auch Jonah Pottgüter (auf dem Foto links) möchten zur nächsten Saison unser SG-Team in der Bezirksliga unterstützen.

Lennart Pörschke, der sich gerade beruflich im ersten Lehrjahr seines dualen Studiums bei der Polizei befindet, durfte bereits bei vier verschiedenen Vereinen „Fußballluft“ schnuppern. Von Westfalia Vorhelm (5 Jahre) über die Hammer SpVg (5 Jahre), den SC Wiedenbrück (1/2 Jahr) und den SC Neheim (1 Jahr) zog es ihn wieder zurück zu seinem Heimatverein (6 Jahre bis heute). Jetzt möchte er in Sendenhorst angreifen:

Ich habe einfach Lust auf eine neue sportliche Herausforderung, mit dem Ziel, mich sportlich weiterzuentwickeln und voll anzugreifen. Ich verfolge die Situation und Leistung der Mannschaft schon länger. Daher weiß ich, dass das Team gut funktioniert, und dass die Stimmung dort super ist. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit.“

Und auch Jonah Pottgüter durfte schon für mehrere Vereine auf dem Fußballplatz stehen: 2009 begann er seine fußballerische Laufbahn bei seinem Heimatverein Westfalia Vorhelm. In der D-Jugend verließ er die Westfalia für 4 Jahre, um bei der Warendorfer SU eine neue Herausforderung zu suchen. Dort hat er auch mit seinen zukünftigen Teamkollegen, Luis Lackmann und Ole Winges, zusammengespielt. Zum zweiten Jahr in der B-Jugend verschlug es ihn zurück zu seinem Heimatverein, wo er im selben Jahr noch Meister wurde. Seit der A-Jugend trainiert Jonah regelmäßig bei der 1. Seniorenmannschaft der Vorhelmer mit. Dadurch konnte er das Vertrauen des Trainers für einige Minuten Spielzeit in der Kreisliga A Beckum gewinnen.

Derzeit ist Jonah dabei, sein Fachabitur zu beenden. Seine berufliche Entwicklung beschreitet er ab August in der Ausbildung zum Industriekaufmann. Aber nicht nur im Job möchte er sich weiterentwickeln:

„Ich glaube, dass Sendenhorst der perfekte Start für mich in den Herrenbereich ist. Ich denke, es ist ein guter Schritt, um sich spielerisch weiterzuentwickeln. Außerdem kenne ich einige Spieler aus der Vergangenheit. Die Truppe ist sehr nett und ich wurde bereits im Probetraining sehr gut von allen aufgenommen.“

Coach Florian Kraus ist erkennbar glücklich über die Verpflichtung der beiden Jungs aus dem Nachbarort:

“Wir freuen uns, zwei vielversprechende Spieler für die Offensive verpflichtet zu haben. Lennart wird uns im Sturm mit seiner Dynamik gut tun und Jonah hat bereits als A-Jugendlicher seine Qualität im Herrenbereich unter Beweis gestellt. Ich halte ihn für einen Spieler mit sehr viel Potenzial.“

Wir von der SG-Fußballabteilung sind in jedem Fall gespannt auf das „Vorhelmer Doppel“ – herzlichen Willkommen im Team, Lennart und Jonah!

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

U14 – Veka Junior Cup 2024

17.08.2024

· 09:30 Uhr

Das U14-Turnier im SFZ, Westtorstadion und in der VEKARENA in Sendenhorst.
VEKARENA Sendenhorst