Fabian Vogt wechselt an den Westtor

Ein Beitrag von Daniel Langen

Während die Vorbereitung auf die Rückrunde derzeit auf Hochtouren läuft und das erste Testspiel mit einen 5:0 Erfolg bei GW Albersloh bereits absolviert werden konnte, laufen bei unseren Seniorenkickern auch die Planungen zur kommenden Spielzeit an.

Mit Fabian Vogt haben die Rot-Weißen nun einen ersten „dicken Fisch“ an Land gezogen. Der 27-jährige Walstedder wechselt vom Landesligisten SV Herbern zu uns an den Westtor und verstärkt ab dem Sommer das zentrale Mittelfeld der 1. Mannschaft.

„Starkes Passspiel und Ballsicherheit“

Florian Kraus zählt die Vorzüge seines Neuzugangs auf: „Fabian hat eine enorme Qualität, ist erfahren und einfach ein guter Typ. Er hilft uns mit seinem starken Passspiel und seiner Ballsicherheit weiter. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

Fabian bringt einiges an Erfahrung mit. Er spielte bis zur E-Jugend bei Fortuna Walstedde und wechselte von dort zur Rot-Weiß Ahlen. In der B-Jugend veränderte er sich zum Hammer SV, wo er auch sein erstes Seniorenjahr verbrachte. Über den TuS Ascheberg ging es schließlich zum SV Herbern, wo er die vergangenen sechs Jahre auf in der Landesliga Fußball spielen konnte.

Auch wenn er selbst zuletzt von einigen Verletzungen zurückgeworfen wurde, freut Fabian Vogt sich auf das neue Umfeld und die Möglichkeit, wieder mit einigen alten Weggefährten zusammenspielen zu können.

Fabian, herzlich Willkommen bei der SG Sendenhorst!

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

Fußballcamp für Mädchen und Jungen

18.07.2022

· 10:00 Uhr

Das Fußballcamp dauert vom 18. bis 22. Juli 2022.
Rasenplatz am SFZ Jahnstraße

VEKA-Junior-Cup

06.08.2022

traditionelles U14-Turnier mit den Nachwuchsteams zahlreicher Bundesligisten
Sportzentrum Jahnstraße

„100 Jahre Faszination Fußball“

13.08.2022

· 10:00 Uhr

Festveranstaltung mit zahlreichen Highlights auf und am Sportplatz
Westtorplatz