Vekarena erstrahlt in neuem (Flut-)Licht – LED reduziert Energiebedarf

Kunstrasenplatz Flutlichtanlage 2021

Die Mühen haben sich gelohnt! Nach einer langen Planungs- und Umsetzungsphase freuen wir uns über die Errichtung einer modernen LED-Flutlichtanlage in der Vekarena.

Der Weg hin zur Umsetzung des Projektes war langwierig und wurde durch unseren Geschäftsstellenleiter Thomas Erdmann über fast zwei Jahre begleitet. Nachdem die ersten Meldungen über das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ im Jahr 2019 durch die Medien gingen, wurden seitens der Abteilung schnell erste Kontakte geknüpft und Ideen entwickelt.

Vekarena Bauarbeiten neue Flutlichtanlage
Bereits 2019 begannen die Planungen für die neue Flutlichtanlage für den Kunstrasenplatz.

 

Die Frage wie wir unsere Sportanlagen weiterentwickeln können, sodass ein möglichst großer Mehrwert für alle entsteht, war ziemlich schnell beantwortet. Die vorhandene Flutlichtanlage am Kunstrasenplatz hatte ihre besten Zeiten nämlich schon damals hinter sich, die Technik wurde mit den Jahren immer reparaturanfälliger.

Helligkeitsmodus für Spiel und Training

Die neu installierte Technik wird den (Licht-) Bedürfnissen in der dunklen Jahreszeit nun endlich gerecht. Zwei unterschiedliche Helligkeitsmodi für den Trainings- und den Spielbetrieb sorgen ab sofort dafür, dass die Lichtverhältnisse auf dem Kunstrasenfeld eine neue Qualität bieten und dass die Energiekosten in Zukunft bei gleicher Nutzung um etwa 70 Prozent sinken.

Vekarena neues Flutlicht 2021
Die LED-Technik reduziert die Energiekosten um 70 Prozent.

 

Dafür mussten innerhalb von nur drei Bautagen unter Federführung der Firma TecTras aus Rheine rund um den Platz einige Arbeiten erledigt werden. Die drei Flutlichtmasten auf der Seite des altehrwürdigen „Gummiplatzes“ konnten glücklicherweise mit neuer LED-Technik bestückt weiter genutzt werden.

Vekarena neues Flutlicht 2021
Auf der Tribünenseite werden jetzt auch die Laufbahn, die Weitsprunganlage und zum Teil auch die Beachvolleyballplätze beleuchtet.

 

Auf der Seite der Tribüne wurden drei neue Flutlichtmasten durch eine niederländische Firma errichtet, um eine symmetrische Ausleuchtung des Platzes zu ermöglichen. Eine neue Stromtrasse zu den neuen Flutlichtmasten und eine neues Stankett im Bereich der Tribüne rundeten die umfangreichen Arbeiten ab. In den nächsten Tagen wird nur noch der neue Schaltkasten installiert.

Vekarena neues Flutlicht 2021
Auf der Tribünenseite wurden neue Masten aufgestellt.

 

Licht für Laufbahn, Sprunggrube und Beachvolleyball

Ein weiterer Mehrwert entsteht dadurch, dass die alte Beleuchtungsanlage auf der Gegengeraden durch das Verstellen der Lampen umfunktioniert werden konnte und nun den Bereich der dortigen Laufbahn, Weitsprunganlage und in Teilen auch noch die Beachvolleyballplätze mit ausleuchtet. Die neue Anlage ist ab sofort einsatzbereit und wurde bereits durch eine kleine SG-Delegation mit Erfolg getestet.

 

Text + Bilder: Daniel Langen

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

SG Sendenhorst – SC Nienberge

26.05.2024

· 15:00 Uhr

Westtorplatz

SG Sendenhorst II – IFC Warendorf

26.05.2024

· 12:00 Uhr

Sport- und Freizeitzentrum

TUS Freckenhorst III – SG Sendenhorst III

26.05.2024

· 15:00 Uhr