Trainer-Duo Kraus/Putze verlängert bis 2022

Die Fußballer der SG Sendenhorst haben Nägel mit Köpfen gemacht und den Vertrag mit ihrem Trainerduo Florian Kraus und Stefan Putze um ein weiteres Jahr bis in den Sommer 2022 verlängert. Das Duo geht damit bereits in das vierte Jahr bei den Rot-Weißen.

Auch wenn die Punkteausbeute und der damit verbundene Tabellenplatz 7  bis zur coronabedingten Pause keine Freudensprünge bei den Entscheidungsträgern des Clubs ausgelöst hatte, gab es aus dem Vorstand der SG-Fußballer schon früh deutliche Signale, die vertrauensvolle Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus fortsetzen zu wollen.

Sportlicher Leiter ergänzt Trainerteam

Unterstützung erhält das Trainerteam im kommenden Jahr durch Matthias Greifenberg, der sich in seinem Heimatverein als sportlicher Leiter engagieren wird und bereits die Gespräche über die Vertragsverlängerung leitete, die erstmals ausschließlich über Videokonferenzen abgehalten wurden.

„Beide Coaches sprühen weiterhin vor Ehrgeiz. Sie haben den Umbruch innerhalb der Mannschaft vorangetrieben und ein echtes Team geformt. Darüber hinaus geben sie ein sympathisches Bild der SG in der Öffentlichkeit ab“, erklärt Matthias Greifenberg nur einige der Gründe, die zur Vertragsverlängerung geführt haben.

Mannschaft soll weiterentwickelt werden

Die junge Mannschaft der SG soll aus der Sicht von Greifenberg auch im kommenden Jahr Schritt für Schritt weiterentwickelt werden: „Wir möchten kreativ und innovativ an einigen Stellschrauben drehen und weitere junge Spieler mit einer hohen Identifikation zur SG in den Kader einbauen“.

Auch Florian Kraus überzeugte die Perspektive die Entwicklung der Mannschaft weiter vorantreiben zu können: „Wir haben uns nach drei Jahren schon Gedanken darüber gemacht, ob wir weitermachen. Das einstimmige Votum des Teams, die Perspektiven seitens des Vereins und die unglückliche Konstellation nach zwei auseinander gerissenen Spielzeiten aufzuhören, haben uns aber überzeugt weiterzumachen.Wir haben große Lust weiter mit dem Team und für die SG zu arbeiten und die Mannschaft einen weiteren Schritt nach vorne zu bringen.“

 

Text + Bild: Daniel Langen

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

SV Rinkerode – SG Sendenhorst

21.04.2024

· 15:00 Uhr

SV Greven 2021 II – SG Sendenhorst II

21.04.2024

· 13:00 Uhr

SG Sendenhorst III – SC Müssingen II

21.04.2024

· 15:00 Uhr