Oliver Scheffler trainiert SG-Reserve

Auch bei zweiten Mannschaft der SG Sendenhorst rollt die Kugel endlich wieder. Pünktlich zum Trainingsauftakt ihres Reserveteams melden die Fußballer auch auf dem Trainerposten des B-Ligisten Vollzug. Oliver Scheffler steigt bei den Rot-Weißen nach einer familienbedingten Auszeit wieder ein und betreut das ambitionierte Team in der kommenden Spielzeit.

Fünf Testspiele in der Vorbereitung

Der 44-jährige Ahlener stand zuletzt in den Spielzeiten 2013/14 sowie 2014/15 bei Fortuna Walstedde an der Seitenlinie und erreichte mit der Mannschaft jeweils einen Platz im oberen Tabellendrittel der Kreisliga A. Zuvor schaffte der Übungsleiter mit der Zweitvertretung der Fortuna in der Spielzeit 2012/13 den Aufstieg in die Kreisliga B.

Zum Trainingsauftakt der zweiten Mannschaft begrüßte der neue Trainer Oliver Scheffler 14 Spieler.

 

Bei den ersten gemeinsamen Trainingseinheiten steht nun das gegenseitige Beschnuppern und Kennenlernen auf dem Programm, bevor am 4. Juli das erste Testspiel bei Westfalia Vorhelm angepfiffen wird. Weitere Testspiele bestreitet die SGS II gegen TuS Wadersloh (07. Juli), SV Herbern II (18. Juli), FSG Ahlen (25. Juli) und GW Albersloh II (1. August).

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

SG Sendenhorst – SC Nienberge

26.05.2024

· 15:00 Uhr

Westtorplatz

SG Sendenhorst II – IFC Warendorf

26.05.2024

· 12:00 Uhr

Sport- und Freizeitzentrum

TUS Freckenhorst III – SG Sendenhorst III

26.05.2024

· 15:00 Uhr